100 Jahre Fußball beim VfB Hermsdorf
100 Jahre Fußball beim VfB Hermsdorf

1916 - 2016

1941 Deutscher Meister SK Rapid Wien Immer mehr Spieler - auch aus den Reihen der älteren Spieler - erhalten ihren Einberufungsbefehl zur Wehrmacht. Es wird immer schwieriger, eine Mannschaft auf die Beine zu stellen.
1942 Deutscher Meister Schalke 04 Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass der Spielbetrieb aufgrund der Kriegsereignisse nicht mehr lange aufrecht erhalten werden kann.
1943 Deutscher Meister Dresdner SC  Der Spielbetrieb wird eingestellt. 1944 Deutscher Meister Dresdner SC Kein Spielbetrieb.
1945 Deutscher Meister wird bis zu Saison 1948/49 nicht mehr ausgespielt. Mai 1945: Ende des Zweiten Weltkriegs. 13 Sportkameraden sind im Weltkrieg gefallen. Kein Spielbetrieb. Der Kommunalsport steht unter der Aufsicht der Alliierten. Daher kann der Verein zunächst noch nicht in der alten Form erstehen.
1942 Die in Deutschland angesetzte Weltmeisterschaft fällt dem II. Weltkrieg zum Opfer und fällt aus. 1945  Ende Juni 1945: Drei Männer, Kurt Gurk, Georg Samuel und Hermann Schubbert starten durch Anschläge an Bäumen und Zäunen mit großem Erfolg einen Aufruf an alle “VfB’ler”, sich im Lokal “Seebad Hermsdorf” zusammen zu finden. weiter
1945 wird  der Verein aufgelöst und als SG Hermsdorf neu gegründet. In der Sportgruppe fließen auch die Mitglieder der TuS 1899 Hermsdorf ein.