100 Jahre Fußball beim VfB Hermsdorf
100 Jahre Fußball beim VfB Hermsdorf

1916 - 2016

2004 Die Mädchenteams reihen auch in diesem Jahr Erfolg an Erfolg. Bei einer Fülle von Einladungsturnieren gehen sie meistens als Sieger vom Platz. Diese Turniere im Einzelnen aufzulisten würde den Rahmen sprengen. 
2004  Die C-Mädchen werden Berliner Vizemeister, Berliner Pokalsieger und Vizemeister bei der Hallenmeisterschaft.  Doppelsieg beim Eintracht-Cup in Lüneburg durch die C- und B-Mädchen*), die  D-Juniorinnen belegen den  3. Platz.  *) Dabei schlagen die C-Mädchen im Finale den mit zahlreichen Nationalspielerinnen besetzten Hamburger SV  Bei den VW-Jugendmasters in Wolfsburg werden die  C-Mädchen Turniersieger.*)  *) Siegerpreis:  Eine Woche Fußballcamp in Andalusien/Spanien, wo das Team u.a. vom Bundesligatrainer Jörg Berger trainiert wird. 2004  Zwei B-Spielerinnen erreichen mit der BFV-Auswahl den ersten Platz beim DFB-Mädchenländerpokal 2004  In einem Spiel der NOFV-Sonderrunde erzielen die  B-Mädchen gegen den Deutschen Meister Turbine Potsdam ein hervorragendes Unentschieden (1:1), wobei sogar ein Sieg in der Luft war, als Katrin Graupner zwei Minuten vor Spielende nur den Torpfosten traf.
Die C-Mädchen vor ihrer “Pokalbeute” 2004
2005 Die Spielfreude und die damit verbundenen Erfolge reißen nicht ab.
2005  Die B-Juniorinnen werden Berliner Meister  Auch in diesem Jahr werden die C-Mädchen Turniersieger bei den VW-Jugendmasters und reisen erneut nach Andalusien in ein Trainingslager 2005  Bereits zwölf Spielerinnen aus Hermsdorf  sind in den BFV-Auswahlmannschaften 2005  Desirée Schumann*), Torhüterin der  C-Mädchen, wird in die U15-Nationalmannschaft berufen.
2006 /2007 In diesen beiden Jahren neigt sich die Ära “Mädchenfußball beim VfB” dem Ende zu.
2006/2007  Die B-Juniorinnen werden Meister der stark besetzten NOFV-Sonderrunde  Einen letzten Titel dieser Epoche bringen die  C-Mädchen 2007 nach Hermsdorf mit:  Berliner Meister
Der Altersgruppe “Jugendfußball” so langsam entwachsen, steht für die meisten Spielerinnen nunmehr der Frauenfußball im Focus. Da der VfB Hermsdorf keine Alternative bieten kann, wenden sich fast alle älteren Spielerinnen naturgemäß höherklassig spielenden Vereinen zu. Da es an “Nachschub” fehlt, neigt sich der Mädchenfußball beim VfB leider dem Ende zu.
Ehrenrunde in der mit 30.000  Zuschauern besetzten VW-Arena in Wolfsburg